Zur Person
& Kontakt

Counselling
Supervision
und Coaching

Fortbildungsangebote
Musik und
kreatives Arbeiten
Gestalt-
Psychotherapie

Selbsterfahrungsgruppen


Einige Erläuterungen zu den Inhalten der Ausbildung zur Beratungslehrerin

Gesprächsführung
Umfasst Grundlagen der Kommunikation; Beraterhaltung- Meine Rolle als Beratungslehrerin- Abgrenzung zur Therapie; Gesprächsführungstechniken; Moderation von Mehrpersonengesprächen; Konfliktmoderation

Einzelhilfe & Arbeit mit Schülergruppen
Erlernen von Methoden für die Gestaltung von Beratungsprozessen mit einzelnen und Gruppen; Kriterien für angemessene Methodenwahl; Phasen des Beratungsprozesses; Anwendung diagnostischer Verfahren; angeleitete Durchführung und Dokumentation eines Einzelhilfe- bzw. Beratungsgesprächs; Durchführung und Dokumentation des CFT- Tests

Lehrerberatung im Rahmen von Schulklassen und in Erziehungsfragen

Informationen zum Drogenproblem, zur Gewaltprävention und zu Rechtsfragen
Präventions- und Interventionsansätze im Bereich Sucht und Gewalt

Besondere Begabungen (Beratung der Eltern mit Kindern, die hochbegabt sind)


Themen meiner Beratungsarbeit waren unter anderem:

Lernkrisen im Übergang von Grundschule zum Gymnasium
Konzentrationsprobleme mit familiären und schulischen Hintergründen und Auswirkungen
Arbeit mit Kindern mit aggressivem, regressivem, depressivem, introvertiertem Verhalten, mit Schulschwänzern, Außenseitern........
Probleme von Kindern, sich im neuen Klassenverband einzuleben
ADHS- Symptomatik
Konflikte zwischen einzelnen Kindern
Konflikte zwischen Kindern und Lehrern
Klärungshilfe in Krisensituationen für einzelne oder Gruppen, um dann akzeptable konstruktive Wege der Veränderung zu erkennen und umzusetzen (Beratung als Hilfe zur Selbsthilfe, im Sinne von Hilfe zur Selbstklärung)
Präventionsarbeit im Hinblick auf Suchtgefahren und Abhängigkeitsproblematiken von Jugendlichen und Gewaltbereitschaft

Kontakt

Links Impressum